AGB

Die von Ihnen bestellten Waren liefern wir unter Zugrundelegung unserer nachfolgend aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB):

1. Anwendungsbereich, AGB des Kunden, Unternehmenskunden
Diese AGB gelten nur für Geschäfte zwischen Inselseifen,
Anke Brüdgam, Hauptstr.10, 18546 Sassnitz, und dem Kunden für Lieferungen von Waren. Entgegenstehende oder von unseren AGB abweichende Bedingungen des Kunden erkennen wir nicht an. Unsere AGB gelten auch dann, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder von unseren AGB abweichender Bedingungen des Kunden die Lieferung an den Kunden vorbehaltlos ausführen. Gegenüber Unternehmern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen (im Folgenden: „Unternehmen“) gelten diese AGB für alle Folgegeschäfte mit dem Kunden auch dann, wenn sie im Einzelfall nicht nochmals ausdrücklich in Bezug genommen werden. Wenn Sie aus dem Ausland bestellen, dann senden wir Ihnen diese AGB nach der Kundenanmeldung und bei jeder zukünftigen Aktualisierung jeweils per E-Mail in deutscher und englischer Sprache zu.


2. Vertragsschluss / Lieferung
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Ihre Bestellung gilt als verbindliches Angebot zum Vertragsschluss uns gegenüber. Zunächst erhalten Sie eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse (Bestellbestätigung). Ein Kaufvertrag kommt jedoch erst mit Absendung der bestellten Ware oder Zugang einer Auftragsbestätigung per E-Mail bei Ihnen zustande. Letztere enthält diese AGB einschließlich der Widerrufsbelehrung und den Text des Kaufvertrages. Diese Mail können Sie jederzeit in Ihrem Kunden-Konto aufrufen und lesen oder auch ausdrucken. Bei der Bestellung über unseren Onlineshop umfasst der Bestellvorgang insgesamt fünf Schritte. Im ersten Schritt wählen Sie die gewünschten Waren aus. Im zweiten Schritt geben Sie Ihre Kundendaten einschließlich
Rechnungsanschrift und ggf. abweichender Lieferanschrift ein. Im dritten Schritt wählen Sie, wie Sie bezahlen möchten. Im vierten Schritt müssen Sie sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Zahlungsweise, bestellte Artikel) noch einmal überprüfen und ggf. korrigieren und anschließend freigeben. Den Vertragstext Ihrer Bestellung speichern wir. Sie können diesen vor der Versendung Ihrer Bestellung an uns ausdrucken, indem Sie bei Schritt vier auf „Drucken” klicken. Im letzten Schritt klicken Sie auf 'Bestellung und senden' und senden Ihre Bestellung an uns ab. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt des Bestellungseingangs. Alle Preise sind Endpreise. Die jeweils hinzutretenden Versandkosten und die Fälle, in denen keine Versandkosten anfallen, entnehmen Sie bitte der folgenden Übersicht:

Liefer- und Versandkosten Deutschland:
Bis € 40,00 Bestellwert: € 5,00
Ab € 40,00 Bestellwert versandkostenfrei

Wir versenden innerhalb Deutschlands.

Die Zahlung ist derzeit sowohl per Überweisung, per Kreditkarte, per Rechnung als auch über PayPal möglich, in jedem Fall wird die Ware nach Zahlungseingang verschickt.
Die Lieferung erfolgt regelmäßig innerhalb einer Woche nach Zahlungseingang per Päckchen bzw. Paket. Bei nicht vorrätiger Ware kann es zu Verzögerungen kommen, worüber wir den Kunden unverzüglich informieren.  bzw. wir austauschen.  Zu Teilleistungen sind wir nur berechtigt, wenn sich aus dem Vertrag nichts anderes ergibt und Teilleistungen nicht im Einzelfall die Interessen des Kunden unzumutbar beeinträchtigen. Durch Teillieferungen bedingte Mehrkosten tragen wir.


3. Widerrufsbelehrung für den Verbraucher
Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei wiederkehrenden Lieferungen gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspfichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pfichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:
Inselseifen
Anke Brüdgam
Hauptstr.10
18546 Sassnitz
Fon: 038392 675500
E-Mail: info@inselseifen.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pficht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpfichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren
Empfang.


Ende der Widerrufsbelehrung

4. Gewährleistung
Angaben im Online-Shop stellen keine Zusicherungen dar.

5. Haftung
Schadenersatzansprüche gegen den Verkäufer (die Einschränkungen gelten auch für die persönliche Haftung seiner Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter oder Erfüllungsgehilfen) sind bei leicht fahrlässigen Verletzungen von nicht vertragswesentlichen Pfichten ausgeschlossen. Vertragswesentliche Pfichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglichen und auf
deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf. Die Haftung für leicht fahrlässige Verletzungen vertragswesentlicher Pfichten ist auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt. Schadenersatzansprüche gegen uns oder unsere Erfüllungsgehilfen verjähren außer in den Fällen des § 438 Abs. 1 Nr. 2 BGB und des § 634a Abs. 1 Nr. 2 BGB bei leicht fahrlässigen Pfichtverletzungen ein Pahr nach ihrer Entstehung. Die vorstehenden Haftungsausschlüsse und -begrenzungen gelten nicht bei einer Verletzung von Garantien oder bei arglistigem Verschweigen eines Mangels i.S.v. § 444 BGB oder bei einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder wegen Ansprüchen aus einem vorvertraglichen Schuldverhältnis. Sofern die Haftung auf dem Produkthaftungsgesetz beruht, gelten dessen Bestimmungen vorrangig.


6. Zahlung
Die Artikel sind per Vorkasse, Rechnung, Kreditkarte oder Paypal zu bezahlen (eine Rechnung liegt der Sendung bei). Die Möglichkeit zum Skontoabzug besteht nicht.

7. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum. Offene Forderungen der Firma Inselseifen werden nach 3 Wochen Nichtbegleichung zur Begleichung an ein Inkasso Unternehmen abgetreten!

8. Datenschutz
Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages werden von uns Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet.
Beim Besuch unseres Internetangebots werden die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres PC sowie die von Ihnen betrachteten Seiten protokolliert. Rückschlüsse auf personenbezogene Daten sind uns damit jedoch nicht möglich und auch nicht beabsichtigt. Die personenbezogenen Daten, die Sie uns z. B. bei einer Bestellung oder per E-Mail mitteilen (z. B. Ihr Name und Ihre Kontaktdaten), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Wir geben Ihre Daten nur an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung
von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter. Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten im Übrigen nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, ass wir dazu gesetzlich verpfichtet wären oder Sie vorher ausdrücklich eingewilligt haben. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehmen, werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten.

Dauer der Speicherung
Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen.

Ihre Rechte
Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Löschung, Korrektur oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen. Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer  personenbezogenen Daten, für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an:
Inselseifen
Anke Brüdgam
Hauptstr.10
18546 Sassnitz
Fon: 038392 675500
E-Mail: info@inselseifen.de

9. Rechtswahl und Gerichtsstand
Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden. Für Unternehmen wird als ausschließlicher Gerichtsstand für den Kunden Bergen auf Rügen vereinbart, wir können diesen in Bergen auf Rügen oder an jedem anderen gesetzlichen Gerichtstand in Anspruch nehmen.

Ende der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Eine Bitte:
Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Transportschäden aufweisen, bitten wir Sie, solche Fehler sofort gegenüber dem anliefernden Paketdienst zu rügen. Wenn Sie nicht rügen, hat das für Ihre Ansprüche keine Konsequenzen. Sie tun uns damit nur einen Gefallen, weil wir dann unsererseits leichter Versicherungsansprüche gegen den Paketdienst geltend machen können.

Zuletzt angesehen